Fragen über Fragen - D Bess Unger

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Astrophysik
Warum ist das Universum eigentlich nicht symmetrisch? Warum ist also beim sogenannten Urknall nicht zu jedem Teilchen ein Antiteilchen entstanden, die beim Aufeinandertreffen in Energie verpufft sind?

Wer oder was hat beim Anbeginn die vier  alles dominierende Kräfte Gravitation, elektromagnetische Kraft, starke und schwache Kernkraft so fein in ihrem Verhältnis zueinander eingestellt, dass Galaxien, Sterne, Planeten und Leben überhaupt entstehen konnten?

Wieso gibt es in der Leere des Universums überhaupt Inseln mit strukturierter Materie, obwohl doch alles auseinanderfliegt?
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü