HDRI - D Bess Unger

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fotografie
Ein High Dynamic Range Image (HDRIHDR-Bild, „Bild mit hohem Dynamikumfang“) ist ein digitales Bild, das große Helligkeitsunterschiede detailreich wiedergibt. HDR-Bilder können aus einer Belichtungsreihe von Fotos mit niedrigem Dynamikumfang (low dynamic range, LDR) rekonstruiert werden. Bisher existieren nur wenige Ausgabegeräte, die zur Anzeige von HDR-Bildern fähig sind. Auf herkömmlichen Bildschirmen und Medien können sie nicht direkt dargestellt werden, sondern müssen in LDR-Bilder umgewandelt werden, indem die Helligkeitskontraste des HDR-Bildes verringert werden. Dieser Vorgang wird Tone mapping genannt. Ungeachtet dieser Einschränkung können ausgehend von HDR-Bildern Über- und Unterbelichtungen vermieden, Bilddetails besser erhalten und weiterreichende Bildbearbeitungen vorgenommen werden. 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü